Startseite » Numbers vorlagen » Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt

Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt

Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt
12,50 €
Enthält 19% Umsatzsteuer.
Klicken um alle Bilder anzusehen.
  • Übersicht & USt-Voranmeldung
  • Einnahmen, 
  • Ausgaben, 
  • Fahrten/Reisen, 
  • Abschreibungen (Wirtschaftsgüterlisten), 
  • KFZ
  • Sonstiges, Rücklagen,
  • USt-Zahlungen,
  • Gewinnermittlung und Darstellung im Formular "Anlage EÜR"
  • Grafische Auswertung nach Konten
 
Diese Vorlage ist für Freiberufler und kleine Gewerbe mit USt-Ausweisung. Die Vorlage ist vor allem für Ist-Versteuerung (Netto und Umsatzsteuer gehören in die Periode des Zahlungseingangs) geeignet. Sie berechnet die fällige monatliche USt-Voranmeldung und ermittelt den Gewinn am Jahresende.
 
Ihre Daten geben Sie einzeln je Rechnung, Fahrt etc. in die einzelnen Tabellenblätter ein. Es werden automatisch Monats- und Quartalssummen gebildet und zum Jahresergebniss verrechnet. Die Ergebnisse sind nach dem amtlichen EÜR-Formular strukturiert und mit den jeweiligen Zeilen des Formulars versehen.
 
Die Anwendung dieser Tabellen setzt Grundkenntnisse im Umgang mit NUMBERS und in buchhalterischer Arbeit voraus.
 
 Funktionen:
  • Berechnung der monatlichen USt-Voranmeldung
  • 3 frei belegbare USt-Klassen
  • Zusammenfassung der Einnahmen, Ausgaben und Reisekosten in Monats- und Quartalssummen
  • Konten für Einnahmen und Ausgaben nach dem EÜR-Formular und dem Datev SKR 03
  • Konten beliebig umbenennbar, inklusive je 3 Unterkonten
  • Ermittlung des Gewinns nach dem Schema der Anlage EÜR
  • Übersicht der Einnahmen und Ausgaben nach Konten (Angelehnt an den Datev SKR 03)
  • Automatische Berechnung der Fahrtkosten und Verpflegungspauschale
  • Listen für GWG, bewegliche, unbewegliche und immaterielle Wirtschaftsgüter (Einzel- und Pool-Abschreibung)
  • Übernahme des Restbuchwertes ausgeschiedener Wirtschaftsgüter in die Ausgaben
  • Verrechnung der sonstigen Angaben (KFZ, Rücklagen, Entfernungspauschale, Kinderbetreuungskosten etc.) in der Gewinnermittlung
  • Ausführliche Liste der Umsatzsteuerzahlungen
  • Graphische Auswertung nach Konten

Nicht berücksichtigt sind Land- und Forstwirtschaftliche Einnahmen und Ausgaben (Zeile 10) sowie Ausgabenpauschalen für bestimmte Berufsgruppen nach § 3 Nr. 26 und 26a EStG (Zeilen 21/22 im EÜR Formular)

Die Darstellung der Ergebnisse im EÜR-Formular soll das Ablesen und Übertragen in ein Papier- oder Onlineformular erleichtern. Diese Vorlage dient nicht dem direkten amtlichen Ausdruck oder einer onlie Datenübermittlung.

Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Betriebseinnahmen
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Betriebseinnahmen Übersicht
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Ausgaben
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Reisekosten Fahrtkosten
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Wirtschaftsgüter
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt AfA
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt bewegliche Wirtschaftsgüter
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt UStVorlanmeldung
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Übersicht Einnhamen Ausgaben
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Gewinnermittlung
Numbers Vorlage Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2010 mit USt Grafik Auswertung